Posting your rating...
S.B.S. 2007 Dominican Republic Madeira Finish 13-Year rum

S.B.S. 2007 Dominican Republic Madeira Finish 13-Year

Denmark | Aged | 50.0% ABV

8.3/10
3 ratings
That's some good stuff

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
2
1

Rate S.B.S. 2007 Dominican Republic Madeira Finish 13-Year

Tap to Rate
Click to Rate

Have an opinion about this rum?

Signup to rate this rum!



Advert Image

Advertisement | Go Premium to remove

3 S.B.S. 2007 Dominican Republic Madeira Finish 13-Year ratings

Sort by: Popularity | Date | Rating

Small 20210319 183208

Posted 1 year ago by Mr. Rumantic from Germany with 149 ratings

The S.B.S. (Single Barrel Selection) Dominican Republic Madeira Finish comes from the bottler 1423. The Column-style distilled rum is from an unspecified manufacturer in the Dominican Republic. It could be Oliver and Oliver, since 1423 also gets his rum here for their other bottling Don Esclavo. The rum was distilled in 2007 and stored in American white oak barrels for about 12 years and then got its finish in Madeira barrels. Again, it is not clear how long. The very dark red, almost cola-like rum looks absolutely great and comes into the bottle with 50% barrel strength. On the positive side, the rum is bottled unfiltered as a single cask to 390 pieces. The presentation with packaging is high quality and top. The information on the bottle could be better like which of the 390 bottles do I have.

The rum needs some time in the glass. I left him standing 30min. Nevertheless, there is something sharp. The rum feels thick and full-bodied and has caramel and fruit. Lots of vanilla, oak, Mocha and other aromas make the nose pleasant. When drinking, I recommend very small gaps, as the rum can not quite capture its sharpness. The rum burns a little on the tongue. But then comes a pleasant sweetness. Without beeing a very sweet rum. Oak, coffee, Mocha, fruit such as plum, roasted aromas and more light fruity note comes with it. Also vanilla and some wood. A good body that struggles with sharpness. This is not optimally integrated. The finish is then medium-long with a pleasant oak note and some fruit sweetness and light bitter substances.

Overall I was a bit disappointed with the S.B.S. because I find the rum a little to sharp. The Alcohol could be better integrated. My first rum from the D.R. and I had hoped for something more. Responds positively to some water. You can get more aromas. Becomes a little milder and more accessible over time. If you like heavy rums, this is the right place for you. Transparency and information on the bottle could be better. But the color is just awesome. That's cool for sure. It is a good rum, but in the end maybe a little too expensive.

Der S.B.S. (Single Barrel Selection) Dominican Republic Madeira Finish kommt von dem Abfüller 1423. Der im Column Stil destillierte Rum ist von einem nicht angegebenen Hersteller aus der Dominikanischen Republik. Es könnte Oliver und Oliver sein, da 1423 auch bei anderen Abfüllungen wie z.b. Don Esclavo hierher seinen Rum bezieht. Der Rum wurde 2007 destilliert und ca. 12 Jahre in amerikanischen Weißeichefässern gelagert und hat dann sein Finish in Madeira Fässern bekommen. Auch hier ist nicht klar wie lange. Der sehr dunkel rote, fast Cola artige Rum sieht absolut toll aus und kommt mit 50% Fass Stärke in die Flasche. Positiv zu erwähnen ist das der Rum ungefiltert als Single Cask zu 390 Stück abgefüllt wird. Die Aufmachung mit Verpackung ist hochwertig und top. Die Informationen auf der Flasche könnten aussagekräftiger sein, z.b. welche der 390 Flaschen steht da vor mir. Das machen andere besser.

Der Rum braucht im Glas etwas Zeit. Ich habe ihn 30min stehen lassen. Trotzdem ist etwas schärfe da. Der Rum wirkt dick und vollmundig mit Karamel, Mokka und Frucht. Viel Vanille und Eiche und weitere Aromen machen die Nase angenehm. Beim Trinken empfehle ich sehr kleine Schlücke, da der Rum seine dann doch kräftige Schärfe nicht ganz einfangen kann. Der Rum brennt etwas auf der Zunge. Aber dann kommt eine angenehme Süße. Ohne das der Rum Süß ist. Eiche, Kaffee, Mokka und Obst wie Pflaume, Röstaromen und eine leichte Fruchtnote kommen mit. Auch Vanille und etwas Holz. Ein guter schwerer Körper der aber immer mit der Schärfe kämpft. Diese ist nicht optimal eingebunden. Der Abgang ist dann mittellang mit angenehmer Eichenote mit etwas Fruchtsüße und leichte Bitterstoffe.

Insgesamt war ich etwas enttäuscht, denn fand den Rum etwas zu scharf. Der Alkohol könnte da besser eingebunden sein. Mein erster Rum aus der D.R. und ich hatte mir etwas mehr erhofft. Reagiert positiv auf etwas Wasser. Setzt noch einmal Aromen frei. Wird mit der Zeit etwas milder und zugänglicher. Wer schwere Rums mag ist hier richtig. Die Transparenz und die Information auf der Flasche könnten besser sein. Die Farbe ist aber der Hammer. Das ist schon cool. Es ist ein guter Rum der aber am Ende aus meiner Sicht etwas zu teuer ist.

Small img 0819

Posted 1 month ago by Morten Graenge from Denmark with 101 ratings

Destilleret et sted i den dominikanske republik i 2007. Aftappet i DK i august 2020. 50%. Der findes 390 flasker i alt.

En dejlig rom, hvor man tydeligt fornemmer madeira finishen. Eftersmagen er skarp.

Ffffff

Posted 7 months ago by Joola69 from United States with 2838 ratings

Rum tasting during 14th month of global lockdown started with SBS Dominican Republic 2007 Madeira Cask Finish. One of only 390 bottles ever made. Very sturdy and thick glass bottle is surrounded by a beautiful label and a nice presentation for the casing. Almost black in color, very deep color profile. Oak, vanilla, sweetness and some heat to your nose and palate when neat sipped. Coffee beans enter at the end of the experience. Subliminal ending with an explosion of flavors to your tongue.